Energiebericht der Stadt Linden

Die Stadt Linden führte in Kooperation mit der hessenENERGIE GmbH (hE) ab April 2008 ein kommunales Energiemanagement (KomEM) ein. Es wurden 20 ausgewählte stadteigene Objekte bearbeitet.

Ziel der Kooperation war es, zusammen mit der hE die Grundstrukturen für ein innerhalb der Stadtverwaltung eigenständig weiterzuführendes Energiemanagementsystem zu schaffen. In der zurückliegenden Projektlaufzeit wurde der Energie- und Wasserverbrauch der Objekte erfasst und bewertet, die Einsparpotenziale qualitativ und quantitativ ermittelt und Maßnahmen für deren nachhaltige Nutzung ausgearbeitet. Die gezielte Energiebewirtschaftung basiert auf einem Verbrauchscontrolling und der Beeinflussung des Nutzerverhaltens, unterstützt durch Information und Qualifizierung. Die Optimierung vorhandener Anlagen sowie die Umsetzung gering investiver Maßnahmen spielen in der weiteren Umsetzung eine entscheidende Rolle.

1. Energiebericht
April 2008 - März 2009

2. Energiebericht
April 2009 - März 2010

3. Energiebericht
April 2010 - März 2011

4. Energiebericht
Der 4. Energiebericht umfasst das komplette Kalenderjahr 2011.

5. Energiebericht
Januar - Dezember 2012

6. Energiebericht
Januar - Dezember 2013

Hinweis:
Die Energieberichte sind Eigentum der Stadt Linden und dürfen nur zu privaten Zwecken verwendet werden. Eine weitergehende, insbesondere publizistische oder kommerzielle Verwendung bedarf der vorherigen Zustimmung der Stadt Linden.