Aus der Geschichte der Stadt Linden

 

Wann in unserer Gegend erstmals Menschen lebten, darüber geben Gebrauchsgegenstände Auskunft, die in den Gemar­kungen gefunden wurden. Erste Funde datieren aus der Steinzeit (10000 — 2000 v.Chr.). Um 5000 v.Chr. dürfte in Leihgestern entlang des Schafbaches bereits eine große Siedlung bestanden haben. Für die Zeit danach (2000 — 1000 v.Chr.) belegen die gefundenen Hügelgräber das Vorhandensein von Siedlungen. Die ersten schriftlichen Belege über die beiden heutigen Stadtteile Lindens stammen aus dem Jahre 790 bzw. 805.

 

790 - 1206

1230 - 1396

1452 - 1592

1598 - 1641

1672 - 1886

1892 - 1950

1952 - 1963

1968 - 1981

1983 - 1996

1997 - 2004

2005 bis heute