Loucna nad Desnou

Wir haben seit 1993 eine Partnerschaft mit Loucna nad Desnou in Tschechien. (früher (Wiesenberg-Winkelsdorf). Dies liegt in der Nähe von Sumperk.(Mährisch-Schönberg)

Gegenseitige Besuche.

Jedes Jahr meistens im Herbst, fährt eine Seniorengruppe nach Loucna. Wir haben in Linden noch einige ältere Bürger die aus der näheren Gegend stammen und ihre Heimat besuchen. (meistens kommen diese aus dem Altvatergebierge).

Ansonsten gegenseitige Besuche bei besonderen Veranstaltungen.
Es ist bereitsTradition geworden, daß wir bei Veranstaltungen wie z.B. unser traditioneller Marienmarkt der im März stattfindet eine Delegation aus Tschechien zu Besuch ist. Das gleiche auch bei unserem Stadtfest welches immer im August stattfindet. Weiterhin hatten wir schon einige Kapellen zu Gast, die unsere Veranstaltungen mitgestaltet haben. Musikalische Jugendgruppen die anläßlich des Marienmarktes den Gottesdienst mitgestaltet haben.
Vor 4 Jahren hat eine Gruppe aus Loucna in Linden in der Kath. Kirche ein Konzerzt gegeben.Im Jugendbereich haben wir vergangenes Jahr zum ersten mal ein Internationales Zeltlager anläßlich der Expo 2000 inLinden in unserem Schwimmbad durchgeführt.

(Seit etwa 6 Jahren sind in Linden bei unseren Zeltlagern immer Jugendliche aus unseren Partnergemeinden und den befreundeten Städten für ca. 1 Woche zu Gast, vor etwa 4 Jahren war eine Gruppe 20 Jugendlicher aus Linden zum ersten mal in Loucna nad Desnou zu Gast)
Zu diesem Lager hatten wir Jugendliche aus Loucna nad Desnou, aus Sosnicowice in Polen (Sosnicowice ist unsere Partnergemeinde in Polen, aus Purgstall (Purgstall hat eine Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikcorps vor 2 Jahren unterzeichnet. Weiterhin aus Macheren in Frankreich und Warabi in Japan. (wir haben im Juni 2001 eine Partnerschaft mit Macheren unterzeichnet.

Dieses Zeltlager ist Tradition geworden und wurde in diesem Jahr von Purgstall durchgeführt. Eine Gruppe von 10 Personen aus Loucna war ebenfalls in Purgstall eine Woche zu Gast. Etwas ähnliches läuft in Sachen Internationales Fußball-Turnier. Vor 3 Jahren war der erste Ausrichter des Internationalen Fußball-Turnier Loucna nad Desnou. Auch hierbei fahren Gruppen aus verschiedenen Ländern zu dem jeweiliegen Ausrichter.

Im Jahre 2000 führte dieses Turnier Macheren in Frankreich durch. Im Jahre 2001 Linden. Im Jahre 2002 ist dieses in Machern in Sachsen vorgesehen. Loucna nad Desnou liegt inmitten der höchsten mährischen Gebirge unter dem Gipfel des Altvaters. Es handelt sich um die nördlichst gelegene Gemeinde im Tesstal. Die nördliche Gemeindegrenze bildet der Zentralkamm des Altvatergebirges.

Die jetzige Gemeinde Loucna bilden einige ursprünglich selbständige Ortschaften. Inmittendes heutigen Loucna steht am Rand einer ausgedehnten Parkanlage ein Renaissanceschloss, das an Stelle eines hölzernen Jagdschlösschens am Anfang des 17. Jahrhundertserbaut wurde. Zum Schloss gehört die Naturparkanlage mit einem neugotischen Brunnen und Gusseisenstatuen aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Heute gehört Loucna mit dem benachbarten Velke Losiny zu den größten Gemeinden des Tesstales. Zur Hauptbeschäftigung der hiesigen Einwohner gehörte früher vor allem die Forstwirtschaft und die Landwirtschaft. Noch heute kann man auf dem südlichen Berghang "Der Schwarzen Leiten" die Überreste einer Waldeisenbahn sehen. Heute ist Loucna ein Industrie- und Gewerbestandort, vor allem aber ein Zentrum des Fremdenverkehrs.